Type and press Enter.

Privacy Policy

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Firma ONE MORE S.R.L. in Person ihres gesetzlichen Vertreters mit Sitz in Rathausring Nr. 40 – 39044 – Neumarkt (BZ – Italien) (im Folgenden “Inhaber“) als Datenschutzbeauftragter informiert Sie gemäß Art. 13 EU-Verordnung Nr. 2016/679 (im Folgenden “DSGVO“), dass Ihre Daten auf folgende Art und zu folgenden Zwecken verarbeitet werden.

1) GEGENSTAND DER DATENVERARBEITUNG.

Der Inhaber verarbeitet personenbezogene Daten (z.B. Name, Nachname, Steuernummer, Geburtsdatum und -ort, Anschrift, Telefon, E-Mail, Bank- und Zahlungsdetails), im Folgenden auch nur “Daten” genannt, welche Sie aufgrund einer Geschäftsbeziehung oder zur Registrierung bei bestimmten Diensten (einschließlich Abonnement eines Newsletters oder Ausfüllen eines Kontaktformulars oder Call-Back) mitgeteilt haben. Navigationsdaten: diese Informationen werden nicht erfasst, um identifizierten Interessenten zugeordnet zu werden. Diese Daten werden ausschließlich zu dem Zweck verwendet, anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten und deren ordnungsgemäße Funktion zu überprüfen. Aufgrund der vollständigen Anonymisierung der vom Inhaber verarbeiteten Navigationsdaten unterliegen diese nicht der in der DSGVO genannten Verordnung (EU-Verordnung Nr. 679/2016).

2) RECHTSGRUNDLAGE UND ZWECK DER DATENVERARBEITUNG.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt:

1. UM DIE AUSFÜHRUNG ALLER VERTRAGSVERPFLICHTUNGEN ZU ERFÜLLEN, sowie alle rechtlichen Verpflichtungen nachzugehen, denen der Inhaber unterliegt. Diese Verarbeitung ist notwendig, um die vom Inhaber eingegangenen Verpflichtungen zu erfüllen, die sich aus dem Vertrag zwischen Ihnen und ONE MORE S.R.L. ergeben, und um die daraus folgenden rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen.
2. UM SPEZIFISCHE ANFRAGEN NACHZUGEHEN, die durch das spontane Senden spezifischer E-Mails erhalten werden.
3. ZU WERBEZWECKEN: Falls es bei bestimmten Formats verlangt wird, können informative Newsletter per E-Mail verschickt werden, die kommerziellen Inhalte und/oder Werbematerial zu den Produkten oder Dienstleistungen des Inhabers enthalten.

Die Bereitstellung von Daten für die unter den Punkten 1. und 2. genannten Zwecke ist verpflichtend. Andernfalls ist es nicht möglich, den Vertrag auszuführen oder die angeforderten Informationen zu liefern.
Die Bereitstellung von Daten und die jeweilige Einwilligung zu den unter Nummer 3 genannten Zwecken, die Ihre Einwilligung erfordern, als fakultativ zu betrachten und kann daher jederzeit widerrufen werden. Falls Ihre Einwilligung oder Ihr späterer Widerruf jedoch nicht zum Ausdruck gebracht wird, ist es nicht möglich, den entsprechenden Dienst auszuführen.

3) VERARBEITUNGSART UND SPEICHERDAUER.

Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erfolgt mittels der in art. 4 n. 2) DSGVO angegebenen Aktionen, und zwar: Sammlung, Registrierung, Organisation, Aufbewahrung, Konsultation, Verarbeitung, Änderung, Auswahl, Extraktion, Nutzung, Einschränkung, Kommunikation, Löschung und Vernichtung von Daten. Ihre persönlichen Daten werden sowohl auf Papier als auch elektronisch / digital verarbeitet.

Der Inhaber verarbeitet personenbezogene Daten:

(i) gemäß den Absätzen 1 und 2 des vorstehenden Absatzes für die Zeit, die zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich ist, unbeschadet der Notwendigkeit des Inhabers diese für längere Zeiträume zu bewahren, die mit der Notwendigkeit der Feststellung verbunden sind, ein Recht vor Gericht zu prüfen oder zu verteidigen, sowie bei der Ausübung der Funktionen seitens den Gerichtsbehörden.
(ii) bei Daten, die zu Werbezwecken bereitgestellt werden (gemäß Punkt 3), bis zu Ihrer Übermittlung des Opt-Outs.

4) KATEGORIEN DER EMPFÄNGER VON PERSÖNLICHEN DATEN.

Immer innerhalb der Grenzen und zu den in Absatz 2) genannten Zwecken können die persönlichen Daten zwecks konkreter Ausführung und aus funktionalen Gründen an den Verantwortlichen und / oder die für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden (wenn benannt) und an die Personen, die unter der Aufsicht desselben oder des Inhabers handeln (ordnungsgemäß unterwiesene Angestellte und interne Mitarbeiter), an öffentliche Stellen und Institute, an die Personen, denen die Übermittlung der Daten gemäß den gesetzlichen Verpflichtungen erfolgen muss, durch eine Verordnung oder durch Gemeinschaftsrecht oder zur Erfüllung einer Anordnung der Justizbehörde sowie an andere Dritte in Fällen, die ausdrücklich gesetzlich vorgesehen sind, oder wenn die Mitteilung zum Schutz des Eigentümers vor Gericht erforderlich ist.
In jedem Fall können Sie die Aktualisierung der Angaben zu den möglicherweise ernannten Verantwortlichen und Unterverantwortlichen beantragen, indem Sie eine schriftliche Anfrage an die unter Punkt 7 genannte Adresse richten.

5) COOKIES.

Wie viele andere Websites ist die ONE MORE S.R.L. (www.one-more.info) verwendet Cookies – ggf. auch von Dritten – und ähnliche Technologien.
Lesen Sie daher bitte unsere Cookie-Richtlinien (ACTIVE LINK), um weitere Informationen zur Verwendung der oben genannten Tools auf der Website von ONE MORE S.R.L. sowie zum Sperren dieser Tools zu erhalten.

6) IHRE RECHTE.

Als betroffene Person haben Sie die in Artikeln 15, 16, 17, 18, 20 und 21 der DSGVO vorgesehenen Rechte und zwar im Einzelnen:

  1. AUSKUNFSRECHT: Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob die betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so besteht ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten. Das Auskunftsrecht erfasst insbesondere Auskunft zu den Verarbeitungszwecken, den Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden, den Empfängern oder Kategorien von Empfängern, der Aufbewahrungszeit (wenn möglich), dem Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerruf bei einem Aufsichtsbehörden.
  2. RECHT AUF BERICHTIGUNG: Sie haben das Recht, die Berichtigung die betreffenden unrichtiger personenbezogenen Daten unverzüglich zu verlangen.
  3. RECHT AUF LÖSCHUNG („RECHT AUF VERGESSENWERDEN“): Sie haben das Recht, vom Datenverarbeiter bei den im Art. 17 des DSGVO vorgesehenen Fällen die unverzügliche Löschung von Ihren personenbezogenen Daten zu verlangen.
  4. RECHT AUF EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG: Sie haben das Recht, vom Datenverarbeiter bei den im Art. 18 des DSGVO vorgesehenen Fällen die Einschränkung der Sammlung und Bearbeitung von Ihren personenbezogenen Daten zu verlangen;
  5. RECHT AUF DATENÜBERTRAGBARKEIT: Die betroffene Person hat das Recht, die betreffenden personenbezogenen Daten, die sie einem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den ersten Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten laut den vom Art. 20 des DSGVO vorgesehenen Fällen bereitgestellt wurden, zu übermitteln;
  6. WIDERSPRUCHSRECHT: Die betroffene Person hat das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen Daten, laut den vom Art. 2! des DSGVO vorgesehenen Fällen Widerspruch einzulegen;
  7. WIDERRUF: Die Person hat das Recht, die dem Inhaber erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen
  8. EINE BESCHWERDE AN DIE AUFSICHTSBEHÖRDE (ITALIENISCHE GARANTE-DATENSCHAFT) EINZUREICHEN.

7) ÜBUNG VON RECHTEN.

Sie können Ihre Rechte jederzeit ausüben, indem Sie:
– ein Einschreiben an ONE MORE SRL, mit Sitz in Rathausring, Nr. 40 – 39044 – Neumarkt (BZ – Italien) schicken;
– eine E-Mail an contact@one-more.info senden.

8) HINWEISE

Es wird darauf hingewiesen, dass dieses am folgenden Link veröffentlichten Dokument https://one-more.info/de/privacy-policy/ die „Datenschutzerklärung“ dieser Website darstellt und dass sie ständig aktualisiert wird.